Elektronische Zugangskontrolle

Zutrittskontrolle
Eingabeeinheit EL:

Betrieb wahlweise mit Chip-Schlüssel, MIFARE-Transponder, Proximity-Transponder oder Hitag 1 Transponder. In Verbindung mit dem Steuergerät SG ist die Ansteuerung von Türöffnern, Motorschlössern Schranken und Aufzügen möglich. Optional können die letzten 1000 Ereignisse protokolliert werden. In dieser Variante sind insgesamt 30 Wochenprofile und 6 Sperrtageprofile möglich.

Finishvarianten: edelstahl, weiß.

secelproximity2007
Eingabeeinheit ELT:

Betrieb wahlweise mit Code-Tastatur, Chip-Schlüssel, MIFARE-Transponder, Proximity-Transponder oder Hitag 1 Transponder. In Verbindung mit dem Steuergerät SG ist die Ansteuerung von Türöffnern, Motorschlössern Schranken und Aufzügen möglich. Optional können die letzten 1000 Ereignisse protokolliert werden. In dieser Variante sind insgesamt 30 Wochenprofile und 6 Sperrtageprofile möglich.

Finishvarianten: edelstahl, Messing-titan, matt verchromt.

 seceltproximity2007

Programmierbares Steuergerät SG:

Zur Speicherung und Auswertung von Tastaturcodes und/oder elektronischen Chip-Schlüsseln. In Verbindung mit Eingabeeinheiten EL/ELT: Ansteuerung elektronischer Schaltfunktionen. Speicherung von 511 Berechtigungen, erweiterbar bis 2000 Berechtigungen.
Abmessungen im Gehäuse: 96 x 48 x 25 mm.
Spannungsversorgung 9-24 V, AC oder DC
Schaltleistung: 5A bei 220V AC, 5A bei 30V DC

 steuergeraetsg2008
Offline-Datenübergabe:

Organisieren Sie mit der SECCOR Schließplan-Software Ihre elektronische Schließ-Anlage. Mit dem SECCOR Transfergerät übergeben Sie den kompletten Schließplan an die Türen. Das Transfergerät verfügt über eine RS 232 Schnittstelle und ein Adapterkabel als Schnittstelle zu den SECCOR Eingabeeinheiten, Sicherheitsbeschlägen und elektronischen Zylindern. 

 

Gelieferte Transfergerät-Versionen [3,3 MB] 
Hinweise zur Transfergerät-PC-Schnittstelle [1,1 MB]

R a d i o    D o m a t r e n d